Bernsteinkette

 

Bernsteinketten

 

Der Großteil der heute auf dem Markt angebotenem Bernstein zur Herstellung von Bernsteinketten kommt aus dem baltischen Raum.

Teilweise wird Bernstein noch in den Ländern Mexiko,Japan und der Dom.Rep.abgebaut.Vor Vier Jahren betrug die Gesamtproduktion ca. 200 t.

Die Herstellung einer Bernsteinkette erfolgt in folgenden Schritten

 

Als erstes werden die Rohsteine der Größe nach sortiert und die Inklusensteine werden aussortiert.

Inklusensteine sind Steine mit pflanzlichen oder tierischen Einschlüßen.Danach werden die Steine zugeschnitten und die Verwitterungsrinde wird entfernt.

Danach erfolgt das Schleifen,oft von Hand damit nicht soviel Abfall entsteht.Für Bernsteinketten werden die Bernsteine gebohrt,

oder wenn man bestimme Formen haben möchte gedrechselt.

 

Zum Schluss werden die Steine noch mit Polierpaste poliert.

 

 

 
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma